Human Rights Watch | Für den Schutz der Menschenrechte weltweit

A man is shown behind bars in a courtroom

Belarus: Hartes Durchgreifen gegen Menschenrechtsanwält*innen

Die belarussischen Behörden gehen systematisch gegen Anwält*innen vor, die Menschen in politischen Fällen vertreten oder auf Rechtsverletzungen aufmerksam machen. Der 95-seitige Bericht mit dem Titel „‚I Swear to Fulfill the Duties of Defense Lawyer Honestly and Faithfully‘: Politically Motivated Crackdown on Human Rights Lawyers in Belarus“ (dt. etwa: Ich schwöre, die Pflichten eines Verteidigers ehrlich und treu zu erfüllen: Politisch motiviertes Vorgehen gegen Menschenrechtsanwälte in Belarus) dokumentiert wie die Regierung unter Alexander Lukaschenko den anwaltlichen Berufsstand fast vollständig unter ihre Kontrolle gebracht hat und Menschenrechtsanwält*innen unterdrückt

Der Bericht zur Lage der Menschenrechte in über 100 Ländern weltweit.

Hier lesen

Am 24. Februar 2022 begann Russland mit einer groß angelegten militärischen Invasion in der Ukraine.

ALLE BERICHTE

Berichte

Nachrichten