Ukraine: Folter und Verschwindenlassen im besetzten Süden

Die russischen Streitkräfte haben in den besetzten Gebieten der Regionen Cherson und Saporischschja Zivilist*innen unrechtmäßig festgenommen, gefoltert und verschwinden lassen – und sie haben Kriegsgefangene gefoltert, die dort festgehalten wurden.

Nachrichten

A volunteer carries a Ukranian child as civilians fleeing the conflict in Ukraine, arrive on buses in Przemsyl, eastern Poland, from the Medyka pedestrian border crossing.

Am 24. Februar 2022 begann Russland mit einer groß angelegten militärischen Invasion in der Ukraine.

ALLE BERICHTE