Iran: Frau stirbt in Gewahrsam der „Sittenpolizei“

Mahsa Amini aus Sanandaj im Westen Irans, wurde am 14. September von der Teheraner „Sittenpolizei“ verhaftet. Sie wurde noch am selben Tag im Koma ins Krankenhaus gebracht und starb am 16. September.

Nachrichten