Human Rights Watch | Für den Schutz der Menschenrechte weltweit

A Tamil woman cries for her deceased family members during a civil war remembrance in Mullivaikkal, Sri Lanka, May 17, 2024.

Massentötungen sind kein Vorbild

Heute werden wir anderthalb Jahrzehnte zurückgehen, um in die Gegenwart zu gelangen. Vor fünfzehn Jahren, in den letzten Monaten des 26-jährigen Bürgerkriegs in Sri Lanka, wurde die Welt Zeuge unglaublicher Schrecken. Das srilankische Militär hatte die Schlinge um seine Feinde, die separatistischen Liberation Tigers of Tamil Eelam (LTTE), schon seit einiger Zeit enger gezogen. Das Militär wies "Feuerverbotszonen" aus, in denen die Zivilbevölkerung sicher sein sollte - und bombardierte die Gebiete dann gnadenlos.

Der Bericht zur Lage der Menschenrechte in über 100 Ländern weltweit.

Hier lesen

Am 24. Februar 2022 begann Russland mit einer groß angelegten militärischen Invasion in der Ukraine.

ALLE BERICHTE

Berichte

Nachrichten