Skip to main content

Westlicher Balkan: Straflose Angriffe auf Medien

 

In Bosnien und Herzegowina, Kosovo, Montenegro und Serbien sind Journalisten und Medien Repressionen, Übergriffen und Einschränkungen der freien Meinungsäußerung ausgesetzt. Alle vier Länder befinden sich in Beitrittsverhandlungen für eine EU-Mitgliedschaft. Human Rights Watch fordert die westlichen Balkanstaaten auf, Journalisten zu schützen und eine freie Presse zu garantieren. 

Your tax deductible gift can help stop human rights violations and save lives around the world.