Burundi: Führender Menschenrechtsaktivist angeschossen

Der führende burundischer Menschenrechtsaktivist, Pierre Claver Mbonimpa, wurde am Abend des 3. August 2015 in der Hauptstadt Bujumbura angeschossen und verletzt. Er befindet sich derzeit auf der Intensivstation.

Nachrichten