Mali: Tötungen, 'Verschwindenlassen' bei Militäroperationen

Malische Soldaten sollen bei Anti-Terror-Operationen in der zentralen Landesregion Mopti mindestens 34 Dorfbewohner getötet, mindestens weitere 16 Menschen gewaltsam verschwinden lassen und Gefangene schwer misshandelt haben.

Nachrichten

Our people