Armeen und Rebellengruppen besetzen überall auf der Welt Schulen und Universitäten und verwandeln Orte des Lernens damit in lebensgefährliche Kriegsschauplätze. Soldaten quartieren sich in Klassenzimmern ein oder lagern dort Waffen, Schulbüros dienen als Gefängniszellen oder Folterkammern. Pausenhöfe werden zum Aufmarschgebiet.

Helfen Sie uns, Schulen und ihre Schüler in Konfliktgebieten zu schützen. Unterstützen Sie die Internationale Kampagne zur Bekämpfung der militärischen Nutzung von Schulen:http://emuscampaign.org/