Telefoninterview mit Wolfgang Büttner, Pressereferent bei Human Rights Watch, im Deutschlandfunk. Themen sind die Erkenntnislage zu den Vorfällen in Tremseh, die Recherchen von Human Rights Watch in Syrien, die Rolle Russlands im Syrienkonflikt und mögliche Wege zur Beilegung des Konflikts.