Musa E., ein 22-jähriger ehemaliger Heroinkonsument, wurde 2009 von tansanischen Polizisten gefoltert, Christian B., ein 22-jähriger Homosexueller, regelmäßig schikaniert. Die beiden leben gesellschaftlich isoliert und sind auf gegenseitige Unterstützung angewiesen.