• Sep 9, 2014
    Les autorités israéliennes ont contraint illégalement près de 7 000 Érythréens et Soudanais à retourner dans leurs pays d'origine malgré le risque qu’ils y subissent de graves abus, a indiqué Human Rights Watch dans un rapport publié aujourd'hui.
  • Sep 8, 2014
    Soldaten der Mission der Afrikanischen Union in Somalia (AMISOM) haben auf ihren Stützpunkten in Mogadischu schutzbedürftige somalische Frauen und Mädchen sexuell missbraucht und ausgebeutet, so Human Rights Watch in einem heute veröffentlichten Bericht. Truppenstellende Länder, die Afrikanische Union (AU) und Geber von AMISOM sollen gegen diesen Missbrauch vorgehen und Verfahren innerhalb Somalias dahingehend verbessern, dass den Opfern Gerechtigkeit zuteil wird.

Flüchtlinge

  • Sep 9, 2014
    Les autorités israéliennes ont contraint illégalement près de 7 000 Érythréens et Soudanais à retourner dans leurs pays d'origine malgré le risque qu’ils y subissent de graves abus, a indiqué Human Rights Watch dans un rapport publié aujourd'hui.
  • Sep 8, 2014
    Soldaten der Mission der Afrikanischen Union in Somalia (AMISOM) haben auf ihren Stützpunkten in Mogadischu schutzbedürftige somalische Frauen und Mädchen sexuell missbraucht und ausgebeutet, so Human Rights Watch in einem heute veröffentlichten Bericht. Truppenstellende Länder, die Afrikanische Union (AU) und Geber von AMISOM sollen gegen diesen Missbrauch vorgehen und Verfahren innerhalb Somalias dahingehend verbessern, dass den Opfern Gerechtigkeit zuteil wird.
  • Jun 23, 2014
    Migranten und Asylsuchende sind in von der Regierung kontrollierten Auffanglagern in Libyen gefoltert und anderweitig misshandelt worden, etwa durch heftige Peitschenhiebe, Schläge und Elektroschocks.
  • Jun 19, 2014
    Die Ergebnisse der Wahlen zum EU-Parlament im Mai haben gezeigt, wie unzufrieden die Wähler mit der EU sind. Europaskeptische Parteien holten in Frankreich, Großbritannien und Dänemark die Mehrheit der Stimmen und verzeichneten in Deutschland, Italien, Schweden, den Niederlanden und andernorts erhebliche Zugewinne. Dieser Pessimismus birgt auch große Risiken für den Schutz der Menschenrechte und der Rechtsstaatlichkeit.
  • Apr 28, 2014
    Bulgarien versucht mit einem " Eingrenzungsplan" die Zahl der Asylsuchenden im Land zu reduzieren, so Human Rights Watch in einem heute veröffentlichten Bericht. Der Plan wird zum Teil umgesetzt, indem Syrer, Afghanen und andere Flüchtlinge abgeschoben werden, wenn sie von der Türkei kommend irregulär die Grenze überschreiten.
  • Apr 8, 2014
    Frankreich hält an seinen Grenzen jedes Jahr bis zu 500 Kinder, die alleine im Land ankommen, in Transitzonen fest. Dort wird ihnen angemessener Schutz und das Recht auf ein ordnungsgemäßes Verfahren vorenthalten, welches anderen unbegleiteten Kindern auf französischem Boden gewährt wird. Jedes unbegleitete Kind, das in Frankreich ankommt, soll im Land aufgenommen, untergebracht und betreut werden, solange bis über seinen Einwanderungsantrag entschieden ist.
  • Feb 11, 2014

    Menschenhändler haben im Osten Sudans und auf der ägyptischen Halbinsel Sinai Flüchtlinge, die vorwiegend aus Eritrea stammten, entführt, gefoltert und getötet. Dies haben Dutzende befragte Opfer berichtet, so Human Rights Watch in einem heute veröffentlichten Bericht.

  • Feb 3, 2014
  • Nov 20, 2013
    Die iranische Regierung verletzt durch ihr Vorgehen gegen afghanische Flüchtlinge und Migranten ihre Verpflichtung, diese verletzlichen Gruppen zu schützen, so Human Rights Watch in einem heute veröffentlichten Bericht. Iranische Sicherheitskräfte schieben Tausende Afghanen ab, ohne diesen die Möglichkeit zu geben, ihren rechtmäßigen Aufenthalt im Iran zu belegen oder einen Asylantrag zu stellen.
  • Okt 23, 2013
    Die Staats- und Regierungschefs der Europäische Union sollen bei ihrem Treffen in Brüssel am 24. und 25. Oktober 2013 dringend Maßnahmen verabschieden, um die Rettung schiffbrüchiger Migranten und Asylsuchender auf ihrem Weg nach Europa zu verbessern.