Schüler der Tarmin-Schule stellen sich am Ende des Schultags in einer Reihe auf. Zwischen Mai und September 2011 wurde das Schulgebäude von mindestens drei bewaffneten Gruppen militärisch genutzt.