Donor Circle

Neben den 20 Komitees und verschiedenen Circle of Friends weltweit gibt es auch in der Region Zürich zahlreiche weitere Unterstützerinnen und Unterstützer. Mit ihren grosszügigen Spenden über die letzten drei Jahre ermöglichen sie es Human Rights Watch, uns gezielt und mit grossem Einsatz für den Schutz und die Förderung der Menschenrechte einzusetzen. Wir sind zutiefst dankbar, auf die Grosszügigkeit und die Unterstützung dieses «Donor Circles» zählen zu dürfen. 

 

Donor Circle:

Anonym (7)
Alfred Richterich Stiftung
Matthias Auer
Banque Pictet & Cie AG
Monique Bär und Lynn Blattmann
Franziska Bark und Oliver Hagen
Johannes und Caroline Baumhauer
BDO AG
Markus Berni
Thomas Biland und Jon Cordova
Françoise Blancpain
Noëlle Blancpain
Nachlass Jenny Bretschger Iselin
Guillaume Bruère
Cape Capital Holdings AG
Christine Cerletti-Sarasin
Julian Charrière
Peter Christen
Claudia Comte
Michel Comte
Däster-Schild Stiftung
Massimo Di Dia und Albert van Nieuwpoort
Roger und Maryam Diener
Barbara Egli
Christoph und Larissa Ehrbar
Elisabeth Nothmann Stiftung
Ernst & Young AG
Franzoli GmbH
Frey Charitable Foundation
Christa Gebert
Stefan Grieder und Angelo Caltagirone
Damian und Melanie Grieder Swarovski
Peter Hauser
Raphael Hefti
Sabine Herzog und Maria Wertli
Ray Hindi und Joella Matar
Irene M. Staehelin Stiftung
Isabell und Dr. Friedrich Vogel-Stiftung
Renata Jacobs
Walter Kamm
Jakob Keel
Bettina Keller
Stefan Kirchhofer
Michael La Roche
Hans Landolt
Rob Lengacher
Willi Leutenegger
Daniel Margolis
Bruno Nauer
Peter Nobel
Pedrazzini Yacht- und Bootswerft
Annette und Ueli Pestalozzi
Pr1me Aquila Partners AG
PSquared Asset Management AG
PSYCHE Vreni & Lukas Richterich Foundation
Rudolf Roth und Wendy Olum Roth
Gerd Schepers
smARTec Veranstaltungstechnik AG
Mirjam Staub-Bisang
Stiftung Exekias
Brigit Stokar und Stefan Landau
David Streiff
Swiss Re Foundation
Pierre und Helene Vareille
Georg und Patsy von Segesser
Peter Vonarburg und Daniel Hossli
Walde Immobilien AG
Daniel Wild und Paul Wolfrom
Björn Witte
Zürcher Kunstgesellschaft